Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    sirgerik

   
    l.denoire

   
    stoerfaktor

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/doryen

Gratis bloggen bei
myblog.de





.Nothing left to lose...

Wie fühlt sich ein Mensch, der nichts zu verlieren hat.

Frei. 

Wenn man bedenkt, welche Lasten wir uns täglich auflasten, wir uns kaputt machen für etwas das wir nicht wollen. Vorgeben etwas zu sein, das uns zerstört. Stupiden Dreck immer und immer wieder.

Ich fühle, es ist Zeit für Veränderung. Was hat man denn davon, wenn einem jeder etwas anderes erzählt, und doch alle das gleiche. 
Ich habe es ein für alle mal satt.

Heute wird ein Tag der Entscheidung. Ich datiere den 02.03.2010 Als völlig neu.

Ich möchte nur noch für das Leben, das mir Spaß macht. Unbefangen sein. Ich möchte mich lösen, von dem Übel. Dieser Abartigkeit. Brechreiz und Umbruch. Ich will nichts mehr haben, woran ich denken muss.

Wie fühlt sich ein Mensch, der nichts zu verlieren hat?
2.3.10 05:20
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Gerik / Website (2.3.10 05:53)
Viel Erfolg. Ein erstrebenswertes, wenn auch sehr schweres Ziel...


.Yana / Website (2.3.10 06:47)
Da fällt mir ein Zitat ein:
"Es gibt immer etwas zu verlieren, auch wenn es nichts zu gewinnen gibt."

Ich denke, man kann immer noch etwas mehr verlieren.
& sei es nur das eigene Leben...

Ich denke, Zufriedenheit spielt eine große Rolle, wenn es darum geht, sich frei zu fühlen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung